Four Balance - Dienstleistungen für krankgewordene MikrounternehmerInnen

Schweizer Mikrounternehmen haben bis zu neun Angestellte. Mikrounternehmer und Mikrounternehmerinnen arbeiten durchschnittlich bis zu 11 Stunden täglich. Sie sind durch die langen Arbeitszeiten exponentiell höher gefährdet an einer Überlastungsdepression – im Volksmund auch Burnout genannt - zu erkranken, als Angestellte oder Arbeitgeber von mittelständigen Unternehmen. Um eine längerfristige, gesundheitsbedingte Arbeitsunfähigkeit von Mikrounternehmern und Mikroinhaberinnen erfolgreich zu bewältigen, wurden von dem Verein «Four Balance» Dienstleistungen entwickelt. Die Studierenden der Bachelor Studiengänge Betriebsökonomie und Wirtschaftsinformatik sollen die Modelle des Strategischen Managements auf die Fallstudie «Four Balance» anwenden.


Keywords:
Publication date:
Nov 27 2019
Publication type:
Teaching resource
Publication form:
Case study
Topics:
Business administration
Pagination:
27
Language:
German
License Information:
CC BY
Resources:
External resource: PDF




 Record created 2019-05-20, last modified 2020-05-25

Fulltext:
Download fulltext
PDF

Rate this document:

Rate this document:
1
2
3
 
(Not yet reviewed)